© 2019  Rebecca Mack

Rebecca Mack • Johannesstraße 26 • 72138 Kirchentellinsfurt • 0177-6706546 • mack@der-systemische-weg.com

Praxis für systemische Therapie & Beratung

Rebecca Mack

Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis. Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, unsere Zweifel und Bedenken."
                            Griechischer Philosoph Demokrit

 

NEU

Systemisches Online Coaching,

Videoberatung & Therapie

einfach und bequem von Zuhause. 

via Skype/Zoom

 

Vereinbaren Sie jetzt

 

hier Ihren ersten KENNENLERNTERMIN

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage

 

Egal ob im Beruf, in der Partnerschaft, in der Familie oder mit Freunden, in unserem Leben stoßen wir alle immer mal wieder an persönliche Grenzen. Manchmal stehen wir vor scheinbar unbewältigbaren Schwierigkeiten oder haben das Gefühl, immer wieder mit den selben Problematiken und Mustern konfrontiert zu werden.

 

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch die nötigen Ressourcen in sich trägt, um die persönlichen Herausforderungen, Krisen und Probleme auf individuelle Art zu lösen, freier zu werden und das Leben mit neuer Energie zu genießen. 

Manchmal können wir auf diese Ressourcen jedoch nicht zugreifen, oder es fehlt uns die nötige Klarheit, um zu erkennen, welche Veränderungen anstehen und was der richtige Weg für uns ist.

 

In meiner Praxis für systemische Therapie & Beratung biete ich Ihnen professionelle Begleitung in belastenden Lebenssituationen und bei persönlichen Schwierigkeiten an. Auch wenn Sie einfach etwas für sich tun oder sich persönlich weiterentwickeln wollen, berate ich Sie gern.  

 

 

Was erwartet Sie in meiner Praxis?

 

Wirksamkeit und Nachhaltigkeit

Das systemische Verfahren zählt zu den wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieverfahren in Deutschland und ist aus dem Bereich der Beratung und der Therapie nicht mehr wegzudenken. 

 

Für einen, zwei oder viele

 Neben der Wirksamkeit für die Problembearbeitung von Einzelpersonen hat es sich vor allem auch als das Verfahren der Wahl im Bereich der Paarberatung und der Familientherapie etabliert.

 

Ganzheitlichkeit und methodische Vielfalt

Die Grundlage der systemischen Arbeit ist das therapeutische Gespräch. Die Methoden der systemischen Arbeit sind sehr abwechslungsreich und beziehen auch immer das Erleben mit ein. Wenn es sich anbietet, kommen also nicht nur Ihre Gedanken in Bewegung, sondern vielleicht auch eine Figur auf dem Familienbrett oder sogar Sie selbst. 

 

 

Jetzt sind Sie dran! Schauen Sie sich auf meiner Website um, rufen Sie mich an, schreiben Sie eine Mail oder nutzen Sie mein Kontaktformular!

Systemische 

Einzelberatung 

&

 Therapie

Mögliche Themen einer systemischen Einzelberatung oder -therapie können sein:

  • Belastende überfordernde Lebenssituationen

  • Burnout, Burnout-Prävention

  • Stressreaktionen, Erschöpfungszustände

  • Stressbewältigung und Stressmanagement

  • Psychische oder psychosoziale Probleme

  • Depressive Verstimmungen

  • Psychosomatische Beschwerden

  • Umgang mit Sorgen, Ängsten oder Panik

  • Konflikte in zwischenmenschlichen Beziehungen

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Herkunftsfamilie

  • Biografiearbeit/Familienrekonstruktion

  • Beratung von Erwachsenen, die sich mit ihren eigenen Bindundgserfahrungen auseinandersetzen möchten

  • Aufarbeitung lebensgeschichtlicher Themen, ererbte Wunden

  • Umgang mit belastenden Erlebnissen und (Sinn-)Krisen

  • Bewältigung von Umbruchssituationen in neue Lebensphasen

  • Trauer und Umgang mit Verlusten 

  • Aufbau von Selbstvertrauen und einem gesunden Selbstwertgefühl

  • Selbstakzeptanz stärken

  • Resilienz stärken und Kraftquellen auffinden

  • belastende berufliche Situationen

  • Misserfolge oder Scheitern verarbeiten

  • Entscheidungsfindung

  • Zielsetzung und -erreichung 

Mögliche Themen einer systemischen Familienberatung oder -therapie könnten sein:

  • Auseinandersetzungen in der Familie

  • Generationskonflikte zwischen den Heranwachsenden, Eltern, Großeltern

  • Bewältigung von Umbruchsituationen

  • Schwierigkeiten bei der Vereinbarkeit von Partnerschaft und Elternschaft

  • Herausforderung als Stief- oder Patchworkfamilie

  • Konflikte bei den Übergängen in eine neue Lebens-und Übergangsphase

  • Umgang mit Aggressionen und Gewalt in nahen Beziehungen

  • Eskalierende Konflikte in der Familie

  • Umgang mit modernen Medien

  • Kinder oder Jugendliche zeigen Ängste, aggressives oder unsicheres Verhalten

mehr Infos

Mögliche Themen einer systemischen Elternberatung & Erziehungscoaching könnten sein:

  • Beziehungskonflikte in der Phase der

       Familiengründung

  • Unerklärliche Traurigkeit nach der Geburt

  • Angstzustände vor oder nach der Geburt

  • Verarbeitung einer schweren Geburt

  • Bindungsberatung - eine liebevolle Ver-  

       Bindung und Beziehung schaffen

  • Förderung der Eltern-Kind-Bindung

  • Eltern-Kind-Interaktionsstörungen im Baby- und Kleinkindalter

  • Entwicklungspsychologische Beratung bei Säuglingen 

  • Angst vor Überforderung 

  • Häufiges Weinen des Kindes

  • Entwicklungspsychologische Fragen        

       (Kinderängste, Trotz, Schlafverhalten)

  • Erziehungsthemen

  • Erziehungsstile und Probleme im  Erziehungsalltag

  • Stärkung der Erziehungskompetenz

  • Umgang mit Medien

mehr Infos

   

  

Rebecca MAck

 

Systemische Grundsätze

Ihr Ziel im Fokus

 

Im Mittelpunkt einer systemischen Beratung/Therapie steht das von Ihnen formulierte Anliegen bzw. Ziel. Hierbei geht es um den Zustand, den Sie persönlich erreichen wollen. Meine Aufgabe ist es, sie bei der Zielerreichung mit unterschiedlichen systemischen Methoden zu unterstützen.

 

Lösungssuche statt Ursachenforschung

 

Systemische Beratung/Therapie konzentriert sich in erster Linie auf die Lösung eines Problems statt auf die Suche nach dessen Ursache. Zum einen lässt sich immer wieder feststellen, dass die Ursache oft gar nicht genau erfasst werden kann, da sie oft weit in der Vergangenheit zurückliegt und zum anderen muss die Lösung eines Problems nichts mit seiner Ursache zu tun haben. Insofern es jedoch für die Lösung sinnvoll und nützlich ist, wird der Blick auch in die Vergangenheit gerichtet.

 

Vorhandenes nutzen

 

Im Beratungsprozess geht der Therapeut/Berater mit dem Klienten auf die Suche nach bereits grundsätzlich vorhandenen persönlichen Ressourcen, Möglichkeiten und Kompetenzen, um sie auf dem Weg zur Lösung nutzbar zu machen.

 

Sie sind der Experte

 

Im systemischen Kontext gilt der logische Grundsatz, dass Sie als Kunde bzw. „Kundige(r)“ immer mehr über sich und ihr Anliegen wissen als Ihr Therapeut/Berater oder jemand anderes. Schließlich haben Sie mit Sicherheit schon mehrfach versucht, das wahrscheinlich schon länger bestehende Problem zu lösen und wissen, was mehr oder weniger hilfreich war.

 

Sie sind ein Teil des Ganzen

 

Schwierigkeiten ergeben sich oft im Zusammenhang mit anderen Menschen. Insofern es für die Lösung des Problems sinnvoll und nützlich ist, können auch Personen ihres Umfeldes in die Beratung/Therapie miteinbezogen werden.

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung
 Antoine de Saint-Exupéry

Vereinbaren Sie jetzt ein Erstgespräch

 

 

 

 

 

Rufen Sie mich an oder schreiben mir eine E-Mail. 
 

 

Kontakt